A- Wurf aus Jagdl. Leistungszucht (geworfen: 17. April 2020)

Für unseren A - Wurf haben wir uns für eine Linienzucht ganz im Sinne des Züchters der Hündin und des Rüden aus dem Ursprungsland, Italien entschieden.

"LOTUS" kommt offiziell aus dem Kennel Polcevera´s ist aber von Giuseppe Ballarini gezüchtet worden, der in Italien seit vielen Jahren sehr bekannt ist, obwohl Er nur selten züchtet.

Er hat Seine Passion von seinem Vater "geerbt" und hatte bereits schon sehr schöne und vielversprechende Nachzuchten.

Lotus besticht nicht nur mit seiner Optik, sondern auch seine jagdlichen Ambitionen und sein tolles Gangwerk lassen uns auf einen tollen Wurf hoffen. Zudem bringt er alle typischen Merkmale des Bracco Italiano mit sich und entspricht sehr genau dem Pheanotyp und unserem Geschmack, der trockenen Linie, die besser für die Jagd einsetzbar ist.

1. Woche:

17. April 2020..a little star (Rüde, r/m) was born:

1. Tag: 13:15..unser "kleiner Klops" erblickt das Licht der Welt. Mit dem Kampfgewicht von 563 gr. war er schon direkt nach der Geburt sehr lebhaft.. Alba und der Welpe haben es gut überstanden..unser 24 h Wehen- Marathon ist zu Ende..erst einmal allseits gute Nacht!

Welpentagebuch:

18. April 2020: fressen...gymnastik...schlafen...

2. Tag: Unglaublich welche Energie der kleine Kerl schon hat! Und Alba ist eine so fürsorgliche Mutter..

19. April 2020: neue Freunde gefunden...

3. Tag: In Ermangelung an Geschwistern und keinerlei Rückmeldungen auf unsere angebotene Ammenstelle haben wir erst mal ein paar "Ersatz-Kunmpels" bereitgestellt..

2. Woche:

Der kleine Kerl wächst und gedeiht..und das in einem Wahnsinnstempo!
So langsam wird der kleine dicke Brummer richtig aktiv..nach 11 Tagen läuft er das erste Mal wackelig auf seinen Beinen..am Tag 13 sind die Augen auf,,

3. Woche:

Die Wachphasen, in denen man das Welpenzimmer erkundet und die MAMA malträtieren kann, werden länger..,,

4. Woche:

Erste Tob-Attacken, Büroassistenz, Milchbar in luftiger Höhe- und Breichen, der erste Tag draussen und die Erkundung des Gartens stehen auf dem Plan ,,und die Ohren können auch langsam ein bischen meeeeehr...

5. Woche:

Archimede und Alba spielen sehr schön zusammen...and "my home is my castle..."

6. Woche:

Die Familie wächst zusammen, erster Wildkontakt und der erster "Freigang"..,,

-9. Woche:

Frontalieri da caccia´s Archimede kann man quasi beim wachsen zusehen, wir haben sehr viel Spass und üben fleissig...

www.frontalieri-da-caccia.de © since 2017 Copyright  D. Schobert - All Rights Reserved. 

  • Facebook - Grey Circle
  • Google+ - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle